Weihnachtliches auf Book and Drink - Weihnachten in Europa

Weihnachten in Tschechien

| Weihnachtsstube | Adventskalender | Aphorismen zur Weihnachtszeit | Weihnachtsgeschichten | Weihnachtsgeschichten schreiben | Weihnachtsgedichte | Weihnachtslieder | Weihnachtskleidung | Weihnachten in Europa | Weihnachtsquiz | Cartoons zum Weihnachtsfest | Plätzchen-Rezepte | Weihnachtsbraten | Weihnachtsbücher | Weihnachtsfilme | Weihnachtsmusik | Basteln zu Weihnachten | Kobolde auf Weihnachtsreise | Wie der Weihnachtsmann seine Weihnachtsfrau fand | Weihnachtsnachwuchs | Bilder zu Weihnachten | Silvester-Bowlen |

| Belgien | Dänemark | Estland | Finnland | Frankreich | Griechenland | Grossbritannien | Irland | Italien | Lettland | Litauen | Luxemburg | Malta | Niederlande | Österreich | Polen | Portugal | Schweden | Slowakei | Slowenien | Spanien | Tschechien | Ungarn | Zypern |

Prejeme Vam Vesele Vanoce!

Weihnachten in Europa

Weihnachten in Europa

Weihnachtsbräuche in den Ländern der EU
66 Seiten
ISBN: 978-952-5518-60-3

         Support independent publishing: Buy this book on Lulu.

Weihnachten in Tschechien

Auch in Tschechien ist Weihnachten ein beliebtes Familienfest.
Die Adventszeit ist wie anderswo auch bestimmt vom Gegensatz zwischen Einkaufsstress und dem Bedürfnis nach Ruhe und Besinnlichkeit.

Religiöse Tschechen verzichten in der Adventszeit auf Fleisch.
Die festliche Dekorationen auf Strassen und Plätzen, in Kaufhäusern und Verwaltungen zaubern Weihnachtsstimmung.
Weihnachtsmärkte erfreuen sich grosser Beliebtheit.

An Sankt Barbara, dem 4. Dezember, stellt man Kirschzweige ins Wasser. Wenn sie an Heiligabend blühen, bedeutet das Glück in der Liebe.
Nikolaus wird in Tschechien schon am 5. Dezember gefeiert.

An Heiligabend wird der Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt, man isst Karpfen (jede Familie hat ihre eigene Tradition der Zubereitung), Kartoffelsalat und Weihnachtsstriezel, wenn der erste Stern am Himmel zu sehen ist.
Schuppen des Karpfens in die Geldbörse gesteckt, sollen garantieren, dass sie das ganze Jahr gut gefüllt ist.

Viele Tschechen fasten den ganzen 24. Dezember tagsüber oder gönnen sich höchstens eine Pilz-Graupensuppe, denn die Enthaltsameren sollen die Glücklicheren sein.
Nach dem Essen werden die Geschenke ausgepackt, die das Christuskind unter den Weihnachtsbaum gelegt hat.

Bei zahlreichen Familien gehört der Besuch der Weihnachtsmesse mit zu den weihnachtlichen Traditionen.
Auch am 25. und 26. Dezember wird in Familie und Freunden gut gegessen und gefeiert.