Weihnachtliches auf Book and Drink - Weihnachten in Europa

Weihnachtsbräuche in Irland

| Weihnachtsstube | Adventskalender | Aphorismen zur Weihnachtszeit | Weihnachtsgeschichten | Weihnachtsgeschichten schreiben | Weihnachtsgedichte | Weihnachtslieder | Weihnachtskleidung | Weihnachten in Europa | Weihnachtsquiz | Cartoons zum Weihnachtsfest | Plätzchen-Rezepte | Weihnachtsbraten | Weihnachtsbücher | Weihnachtsfilme | Weihnachtsmusik | Basteln zu Weihnachten | Kobolde auf Weihnachtsreise | Wie der Weihnachtsmann seine Weihnachtsfrau fand | Weihnachtsnachwuchs | Bilder zu Weihnachten | Silvester-Bowlen |

| Belgien | Dänemark | Estland | Finnland | Frankreich | Griechenland | Grossbritannien | Irland | Italien | Lettland | Litauen | Luxemburg | Malta | Niederlande | Österreich | Polen | Portugal | Schweden | Slowakei | Slowenien | Spanien | Tschechien | Ungarn | Zypern |

Nollaig Shona Dhuit!

Weihnachten in Europa

Weihnachten in Europa

Weihnachtsbräuche in den Ländern der EU
66 Seiten
ISBN: 978-952-5518-60-3

         Support independent publishing: Buy this book on Lulu.

Weihnachten in Irland

Weihnachten ist im katholischen Irland das wichtigste Fest im Jahr.
Strassen und Häuser werden lange vor dem Fest liebevoll geschmückt. Rote Weihnachtslaternen aufgestellt.

Nach einem gründlichen Hausputz, hängen die Iren über der Eingangstür Mistelzweige auf.
Sie sollen Glück und Segen bringen. Wenn ein Mann und eine Frau sich unter dem Mistelzweig treffen, küssen sie sich.
Weihnachtsbaum und Krippe gehören in den meisten Familien zum Fest dazu.

Weihnachtsbaum

An Christmas Eve (Heiligabend) isst man Plumpudding, Krabben, Truthahn und Räucherlachs,stellt Kerzen in die Fenster und besucht die Mitternachtsmesse.
In der Zeit kommt der irische Weihnachtsmann (Santa Claus oder auch Father Christmas genannt) mit seinem Schlitten durch die Luft geflogen und füllt den Kindern kleine Säckchen, die sie in den Kamin hängen.

Als Dank dafür stellt ihm die Familie eine kleine Pastete und einen Whiskey oder ein Bier bereit.

Ausgepackt werden die Geschenke am 25. Dezember.
Der 26. Dezember ist in Irland St. Stephens Day.

An diesem Tag binden sich irische Kinder geschmückte Stechpalmenzweige ins Haar, ziehen singend als "Zaunkönig-Junge" von Haus zu Haus und sammeln Süssigkeiten und Geld.