Familie im Cafe  

    

In einer Sommernacht





von Eleni Ravanopoulou



 

In einer Sommernacht

 

Nie habe ich dich mehr geliebt als jene Nacht 
Als ich aus einem seichten Schlaf erwacht 
Und ich dich angeschmiegt an meinen Körper fand 

Du lagst da, hilflos, schlummernd, wie ein Kind 
Mein Herz schlug laut und viel ,viel zu geschwind 
Das ich schon fürchtete es könnte dich erwecken 

Die Zartheit und die Wärme deiner Haut 
Dein süßer Duft, hat mir den Sinn geraubt 
Und ließ mich zitternd suchen deine Hand 

Mein Herz zog sich vor Liebe fast zusammen 
Ich sehnte mich nach dir, in deinen Armen 
Und hab doch nicht gewagt dich aufzuwecken



| Buch-Cafe Book and Drink | Kinder | Bibliothek | Galerie | Cafe | Kulissen | T Shirt Sprueche | Grußkarten | Newsletter | Variete |