Literatur-Nobelpreis   1951-1960





Leselupe

Feste feiern

Frauen-und Muttertag
Halloween
Herren-und Vatertag
Ostern
Valentinstag
Weihnachten

Lesen

Anekdoten
Aphorismen
Autorenlexikon
Bücher
Comics + Cartoons
eBooks
Literatur im Netz
Literatur-News
Märchen
Online-Romane
Palindrome
Rezensionen
Sommerliches
Sprichwörter
Zeitschriften
Zeitungen

Spiele

Basteln
Kinderlieder
Kinderspiele
Malen
Märchenrätsel
Scherzfragen
Worträtsel
Zungenbrecher

SocialPower.net - Das Online-Spenden-Netzwerk

Literaturnobelpreis | 1901-1910 | 1911-1920 | 1921-1930 | 1931-1940 | 1941-1950 | 1951-1960 | 1961-1970 | 1971-1980 | 1981-1990 | 1991-2000 | 2001-   |

Jahr Autor Land Begründung
^1951 Pär Lagerkvist
(1891-1974)
Schweden "für die künstlerische Kraft und tiefe Selbständigkeit, mit der er in seiner Dichtung die Antwort auf die ewigen Fragen des Menschen sucht" 
^1952 François Mauriac
(1885-1970)
Frankreich "für die tiefe Spiritualität und künstlerische Intensität, mit der er in seinen Romanen das Drama des menschlichen Lebens deutet"  
^1953 Winston Leonard Spencer Churchill
(1874-1965)
Großbritannien "für seine Meisterschaft in der historischen und biographischen Darstellung sowie die glänzende Redekunst, mit der er als Verteidiger von höchsten menschlichen Werten hervortritt" 
^1954 Ernest Hemingway
(1899-1961)
USA "für seine kraftvolle und innerhalb der heutigen Erzählkunst stilbildende Meisterschaft, jüngst an den Tag gelegt in 'The Old Man and the Sea'"  
^1955 Halldór Kiljan Laxness
(1902-1998)
Island "für seine anschauliche Epik, die die große isländische Erzählkunst erneuert" 
^1956 Juan Ramon Jiménez 
(1881-1958)
Spanien "für seine lyrische Dichtung, die in spanischer Sprache ein Vorbild von hoher Geistigkeit und künstlerischer Reinheit bildet"  
^1957 Albert Camus
(1913-1960)
Frankreich "für seine bedeutungsvolle Meisterschaft, mit scharfsichtigem Ernst menschliche Gewissensprobleme in unserer Zeit zu beleuchten"  
^1958 Boris Pasternak
(1890-1960)
UdSSR "für seine bedeutende Leistung sowohl in der zeitgenössischen Lyrik als auch auf dem Gebiet der großen russischen Erzähltradition" 
^1959 Salvator Quasimodo 
(1901-1968)
Italien "für seine lyrische Dichtung, die mit klassischem Feuer das tragische Lebensgefühl der Gegenwart ausdrückt" 
^1960 Saint-John Perse
(1887-1975)
Frankreich "für den hohen Sinn und die bildmalenden Phantasien seiner Dichtung, die die Zeit visionär widerspiegelt" 

^