Körbchen basteln

Kinder lesen und spielen

| Bastelstube | Bastelideen zu Ostern | Glückwunschkarte Frauentag | Hampelmann basteln | Körbchen basteln | Tischdecke bedrucken | Steine bemalen | Weihnachtssterne |


Wie wäre es mit einem Körbchen, gebastelt aus einem Joghurtbecher? 

Außer dem Joghurtbecher benötigt Ihr noch zwei lange Wollfäden unterschiedlicher, gut zueinander passender Farben, etwas Pappe, Alleskleber und Farbstifte.

Reinigt den Joghurtbecher gründlich und trocknet ihn ab.
Dann schneidet den Becher vom oberen Rand bis zum Bodenansatz mit der Schere ein. 

Versucht es so hinzukriegen, daß die einzelnen Abschnitte möglichst gleich breit sind.

Nun zieht Ihr einen Wollfaden zwischen zwei Abschnitten hindurch, bestreicht das eine Fadenende mit einem Klecks Alleskleber und drückt es fest auf der Innenseite des Bechers an.

Nehmt den zweiten Faden, zieht ihn zwischen die folgenden Abschnitte hindurch und befestigt ihn in gleicher Art und Weise.

Jetzt umfahrt abwechselnd einen Abschnitt von außen, einen von innen und mit dem andersfarbigen Faden umgekehrt.

Den obersten Wollkreis klebt an, damit er sich nicht lockern und herunter rutschen kann.

Zum Schluß bastelt Ihr einen Henkel aus der Pappe, malt ihn in passenden Farben an und befestigt ihn mit Kleber am Becher.